18.08: Ein Blechcontainer ist auch ein YMCA!

Der YMCA Togo hat das Projekt „Ein Heft für ein Kind“, bei dem bedürftige Kinder Stifte, Hefte und Schulbücher erhalten. Im Rahmen dieser Aktion haben auch wir einige Schreibmaterialien nach Togo mitgebracht. Diese wurden heute Morgen übergeben. Die Aktion war uns etwas unangenehm, was unter anderem an den vielen Bildern lag, die unbedingt von der „feierlichen“ Übergabe gemacht werden mussten.

Später zeigten uns die Togolesen einige wichtige Orte der Togolesischen Geschichte, etwa die frühere Hauptstadt, welche in der Nähe der Stadt Aneho liegt. Wir besuchten auch den dortigen YMCA. Der YMCA Aneho besteht nur aus einem Blechcontainer, in dem Sportgeräte und etwas Technik untergebracht sind. Es hat Spaß gemacht, mit den Kindern in Aneho zu spielen und ihnen eine biblische Geschichte zu erzählen. Leider war für ausgiebige Spieleaktionen nicht so viel Zeit, wie wir uns erhofften.

Gemeinsam unterwegs zu sein, hat uns als deutsch-togolesisches Team erneut ein Stück näher zusammengeführt! Leider sind wir nicht mehr so lange da.

By |2017-08-30T11:05:42+01:0023. August 2017|Togo|