18plus: Freizeit in Simmersfeld

Nach der Osterfreizeit im letzten Jahr fand  die 18plus Freizeit in diesem Jahr über das verlängerte Himmelfahrtswochenende statt. Ziel war das idyllisch gelegene Simmersfeld im Schwarzwald. Unsere Unterkunft, ein etwas älteres Bauernhaus (oder war es vielleicht doch eine Schule), hielt die ein oder andere Überraschung für uns bereit an die wir uns erst noch gewöhnen mussten. An manches wie die eingebaute Sauna gewöhnten sich einige von uns recht schnell an anderes gewöhnte man sich eher langsamer. Überhaupt wurden wir auf dieser Freizeit öfters herausgefordert alte Denkmuster auf den Prüfstand zu stellen. Der Römerbrief lieferte unserem Ebi dazu reichlich Stoff. Gerade als Gruppe diese Herausforderungen anzunehmen,  gemeinsam zu diskutieren und über Neues nachzudenken war ein tolles Erlebnis. Trotz des Kälteeinbruchs versuchten wir so viel Zeit wie möglich im Freien zu verbringen (wenn man schonmal im Schwarzwald ist). So unternahmen wir einen Ausflug zur Poppel-Rodelbahn, eine Wanderung auf dem 7-Mühlenweg (wobei wir nur drei Mühlen zählten) und einige kleinere Aktivitäten ums Haus. Den Grillabend und den schon fast traditionellen, ausgedehnten Samstagsbrunch verlegten wir natürlich auch ins Freie.

By |2015-10-21T17:51:22+00:005. Juni 2014|18plus, CVJM, Freizeiten, Montag Plus|