ChurchNight setzt Impulse

„Und du so?“ Um diese Frage kam am vergangenen Dienstag kein Besucher der ChurchNight herum. Bereits zum zweiten Mal nach 2016 luden das Evangelische Jugendwerk und der CVJM zu einem besonderem Abend am Reformationstag ein. In der hell-erleuchteten Johanniskirche in der Südstadt ging es um eben diese Fragen: Wo stehst du? Was macht dich aus? Wer ist Gott für dich?

Auf kreative Art und Weise konnten die Jugendlichen in der ersten Stunde die Kirche mit verschiedenen Stationen erkunden und sich bunt und laut, nachdenklich und leise den Fragen nähern. Der anschließende Gottesdienst war geprägt durch eine etwas ungewöhnliche Art der Predigt. Drei biblische Charaktere (Rut, Mose und Thomas) traten auf und erzählten aus ihrem bewegten Leben. Drei Jugendliche aus dem Vorbereitungsteam nahmen im Anschluss darauf Bezug und ermutigten dazu Gottes Weg zu entdecken – trotz und gerade wegen persönlicher Zweifel, Ablehnung oder schwierigen Lebensphasen.

Umrahmt wurde der Abend von viel Musik und einem gemütlichen Bistro. Außerdem wurde die neue Bezirksjugendreferentin des Jugendwerks, Daniela Unmüßig, vorgestellt.

Im Rahmen des Reformationstags finden in ganz Deutschland verschiedene Formen von ChurchNights statt. Dabei immer im Fokus: Dem Glauben auf die Spur kommen, Kirche neu und anders erleben. In Karlsruhe entstand dieses Projekt in Zusammenarbeit von CVJM und JUWEKA. Verschiedene evangelische Kirchengemeinden tragen den Abend mit. Es richtet sich vor allem an Jugendliche im Konfirmandenalter. 

Auf dem Weg zur Churchnight 2018 findet am 25. Februar (18.00 Uhr) ebenfalls in der Johanniskirche der neu-gegründete Jugendgottesdienst T.A.P.E. (Thema, Aktion, Pray, Event) statt. Herzliche Einladung!

By |2017-11-23T09:06:23+00:003. November 2017|Allgemein, CVJM, Gottesdienste, Jugendliche|