CVJM-Delegation geht im September nach China

Um gut vorbereitet zu sein für den Besuch beim YMCA Chengdu hat „Mr. China“, Albrecht Kaul vom CVJM-Gesamtverband unserer Delegation einen Einblick in die chinesische Kultur, die Geschichte der Region Sichuan und die Arbeit des YMCA Chengdu gegeben. Die Delegation ist schon sehr gespannt, auf die vielfältigen Begegnungen, auf die unterschiedlichsten Eindrücke, auf herausfordernde Glaubensimpulse und auf Projekte, aus denen eine mögliche Zusammenarbeit entstehen kann. Unsere Delegation besteht aus Raphael Wagner, Maren Zoller, Michael Hanusch, Gabi Haas, Joachim Maag und Ebi Walther. Mit an Bord sind Sabine und Joachim Richarz aus dem CVJM Bonn.

By |2015-07-13T11:38:51+01:0013. Juli 2015|18plus, 45plus, Allgemein, CVJM, Erwachsene, Featured, Kinder.Jugend.Team, Mitarbeiter|