Gebetsabend am 13. November um 19 Uhr

„Das Gebet ersetzt keine Tat, aber es ist eine Tat, die durch nichts zu ersetzen ist.“ (Dietrich Bonhoeffer)

Die Organisation „Open Doors“ ruft weltweit zum gemeinsamen Gebet für verfolge Christen auf. Wir werden dieser Einladung folgen und veranstalten einen gemeinsamen Gebetsabend.

In diesem Jahr wird der Schwerpunkt auf der Situation der Christen in Indien und dem Sudan liegen. Eindrücke und Gebetsanliegen aus diesen Ländern erhalten wir durch kurze Trailer:
www.opendoors.de/aktiv-werden/beten/gebetstag
Wir möchten die Zeit im Lobpreis und in der Fürbitte miteinander teilen. Danken, hören, loben und bitten.
Macht ihr mit??

13.11.16, 19 Uhr im Waldheim (Grabener Allee)
Weitere Infos bei Annette Marschall

By |2016-12-05T12:49:45+01:0024. Oktober 2016|CVJM, Erwachsene|