JAM Session „Made by god“

///JAM Session „Made by god“

JAM Session „Made by god“

Am Sonntag, den 11.5., war es wieder soweit. Die bereits vierte JAM Session ging an den Start. JAM steht für Jesus And Me und ist die neue Jugendgottesdienstreihe im CVJM Karlsruhe, die seit Februar monatlich stattfindet. Trotz Unwetter fanden dutzende Jugendliche und junge Erwachsene den Weg in das CVJM-Waldheim und waren gespannt auf das Thema „Made by god“, was sich um die Frage nach der Identität, die in Jesus gefunden wird, drehen sollte. Lucas Lörz (Ewersbach) nahm die Zuhörer anschaulich, packend und sehr persönlich mit hinein in die diese Frage.

„Es gibt nichts besseres, als alles dafür zu tun, zu lieben. So wie Jesus es getan hat.“

Mit herausfordernden Aussagen und viel Ermutigung predigte er von Jesu bedingungsloser Liebe und der eigenen Zerissenheit im Leben. Auch der Umgang mit persönlichem Scheitern und die Kunst des Weitermachens wurde thematisiert und eine Perspektive im Glauben an Jesus aufgezeigt. Am Ende stand ein starker Vers aus Markus 9: „Alles ist möglich für den, der da glaubt.“ Der anschließende Lobpreisteil inklusive Praystation (verschiedene Gebetsstationen) lud dazu an, über das Gehörte nachzudenken. Für einen ruhigen Ausklang war im Bistro war im Anschluss gesorgt und sogar die Sonne kam am Ende des Tages noch einmal zum Vorschein. Die nächste JAM Session findet am 8. Juni (Pfingstsonntag) um 18.30 Uhr statt.

Die Jugendgruppe „JAM die Gruppe“ trifft sich an allen Sonntagen dazwischen (18.30 Uhr) in der Jugendwohnung der Nowackanlage 5. Herzliche Einladung!

By |2014-06-03T12:19:32+01:0014. Mai 2014|CVJM, Jugendliche|