Märchenabend für Erwachsene am 26. Oktober

„Die Alte im Wald“ – ein Puppenspiel für Erwachsene von Sabine Willmert
19 Uhr, Nowackanlage 5, EG großer Raum

Zu diesem ganz besonderen Abend sind alle „großen Kinder“ und Erwachsenen herzlich eingeladen.

Worum geht es? Hier ein kleiner Vorgeschmack:
„Es war einmal ein armes Dienstmädchen, das war mit seiner Herrschaft unterwegs und die Reise führte durch einen großen Wald. Und als sie mittendrin waren, da kamen Räuber aus dem Dickicht hervor und überfielen die Kutsche.“
(Durch ein Unglück geschieht Veränderung im Leben des Mädchens und es muss seinen Weg suchen und einen Ausweg finden).
„Da setzte sie sich an einen Baum, befahl sich Gott und wollte da sitzen bleiben und nicht fortgehen, möchte geschehen was immer wolle. Da kam ein weißes Täubchen zu ihr geflogen, das hatte ein goldenes Schlüsselchen im Schnabel…“
(Mit Hilfe des Täubchens findet sie Überlebenshilfe, neuen Glauben und kommt letztendlich wirklich zu sich selbst und kann echt zu sein).
„Neugierig betrachtete sie ihr Spiegelbild.  Als sie sich sah, durchströmte sie eine überwältigende Freude, die sie zum Strahlen brachte.“
(Sie traut sich, eine besondere Aufgabe zu erfüllen, und findet so zu ihren Glück).
„Du hast mich erlöst und aus der Gewalt der Alten befreit…solange sie den Ring besaß konnte ich nicht meine menschliche Gestalt erhalten.“
„Da fuhren sie in sein Reich, denn er war eines Königs Sohn und sie heirateten sich und lebten glücklich.“

By |2017-11-03T00:26:50+01:0011. Oktober 2017|CVJM, Erwachsene, Mitarbeiter|